Sommerfest 2019

17. August; ab 16:00 Uhr

Puh, wie die Zeit vergeht: 1 Jahr ist es nun schon her, dass wir das neue Projekt beziehen durften. & auch wenn es nicht immer leicht gewesen ist, hat sich in dieser Zeit so manches entwickelt und getan. Grund genug auch dieses Jahr wieder ein großes Sommerfest mit euch zu feiern!

Das Tagesprogramm hat wie üblich einiges zu bieten:

// cocktails, grillen, in der hängematte rumhängen

□ Dosenwerfen
□ Kreativ-Ecke & Ideenwerkstatt

// am nachmittag

ab 17:30 Vortrag & Erfahrungsbericht mit EndeGelände HH

// Musik [genauer Zeitplan folgt]

The Baconanas [glückstadt]
Facebook
YouTube

The Spartanics [leipzig]
Facebook
Bandcamp
YouTube

Violent Instinct [hamburg]
Facebook
Bandcamp
YouTube

// im Anschluss und bis zum Schluss
DJs

Die gesamte Veranstaltung läuft auf Spendenbasis.
---
Nicht auftauchen brauchen..
Nazis
Sexisten
Rassisten

Konzert mit zwist und lungern

10. August, ab 20:00 Uhr

Endlich wieder Punkrock. In diesem Falle nicht nur aus der Hauptstadt, sondern auch semi-international.

zwist (punk)
Berlin, Germany
Bandcamp zwist

lungern (Experimental Postpunk)
Bandcamp lungern

open: 20:00 Uhr
stage: 21:15 Uhr

Antira Turnier

& jährlich grüßt das: Antira Turnier des Freiraums!

Getreu dem Motto „Diskriminierung wegkicken – Nazis ins Abseits“ laden wir in diesem Jahr am Samstag, den 29. Juni ab 10:00 Uhr an den Sportplatz an der Gutenbergstraße in Itzehoe ein. Aus den letzten Jahren bereits bekannt, aber für neue Gäste hier die facts:

// location

Sportplatz Kaiserstraße
Gutenbergstr. 27, 25524 Itzehoe
(Rasenplatz)

Das Gelände bietet zudem anbei eine Möglichkeit Basketball zu spielen. Zum Umziehen und Duschen sind die Umkleidekabinen der Sporthalle nutzbar.

Beginn ist um 10:00 Uhr!

// Turnier-Regeln

Gespielt wird auf Kleinfeld je 10 Minuten pro Spiel. Die Mannschaftsgröße sollte bei min. 4 Spieler:Innen und einem Torhüter:In liegen. Wie viele Ersatzspieler:Innen ihr mitbringen möchtet, ist euch freigestellt. Neu: die Teams spielen wie zusammengesetzt für das gesamte Turnier. Ein Auffüllen eines Teams durch bereits ausgeschiedene Teams ist aus Gründen der Fairness nicht erlaubt.

Entsprechend der Anzahl an Anmeldungen werden wir wahlweise um ein weiteres Spielfeld „anbauen“. Somit ist die Anzahl an möglichen teilnehmenden Teams unbegrenzt.

Pro Team erheben wir eine (freiwillige) Startgebühr in Höhe von 5,00€, die wir zur Deckung der Unkosten und Workshops benötigen.

Verbindliche Anmeldungen [mit Team-Namen] bitte rechtzeitig unter: freiraum.itzehoe@outlook.de oder via Facebook.

// DrumHerum

Wie immer wird für das leibliche Wohl gesorgt sein. Braucht ihr ’nen Schlafplatz, meldet euch bei uns (für den Schlafplatz).

Das Programm rund um das Turnier ist in Planung und wir hier zeitnah ergänzt. Gleiches gilt für die obligatorische After-Tournament-Party.

Ihr habt selbst noch Ideen für’s Rahmenprogramm oder wollt anderweitig mit dabei sein? Meldet euch, schreibt uns eine Mail oder sprecht die bekannten Gesichter an; helfende Hände kann es nie genug geben:
freiraum.itzehoe@outlook.de
______________________________________

Nicht auftauchen brauchen

… Rassisten und Nazis.
… homophobe und sexistische Idioten.
… sonstige Macker.

Fridays fot future

Am Freitag steht der zweite große Schulstreik der Fridays For Future an.

Während unser Planet zu Grunde gerichtet wird, regen sich Politiker:innen, Schulleiter:Innen und andere Menschen allerdings mehr darüber auf, dass Schüler:Innen ein paar Stunden im Klassenzimmer fehlen, als darüber, dass Konzerne und Staaten das Klima und damit die Zukunft genau dieser jungen Menschen nachhaltig zerstören.

Wir finden: Es ist genau richtig, dass junge Menschen streiken und für ihre Zukunft auf die Straße gehen.

Deshalb möchten wir Euch jungen Menschen auch einen Raum bieten, euch weiterhin zu organisieren, auszutauschen und zivilen Ungehorsam Praxis werden zu lassen. Denn: Wie geht es nach den Streiks weiter?

Wir laden Euch alle ein, an unserer Ideenwerkstatt teilzunehmen, um gemeinsam einen Blick auf die Fortführung und Organisation des Protests zu werfen.

Dazu wird es von uns ein wenig Input geben, größtenteils möchten wir aber mit Euch sprechen bzw. Euch sprechen lassen.

Was habt ihr für Ideen? Wie möchtet ihr Euch vernetzten? Welche Aktionen können stattfinden? Soll es vielleicht zusätzlich zu den Streiks Aktivitäten geben? Was muss konkret in Itzehoe passieren?

In ganz entspannter Runde geben wir Euch genau dafür eine Plattform.

Freitag, 31. Mai ab 17:30 Uhr im Freiraum Itzehoe.
Leuenkamp 6, Parkplatz hinter Büro Hennecke.

Freiraum Wintertimes

Samstag, 08. Dezmeber, ab 19:00 Uhr

Der Winter hält Einzug und mit ihr oft eine Lethargie. Doch anstatt in den Winterschlaf zu verfallen, gehen wir nach draußen:
Glühwein, Punsch, Waffeln an der Feuertonne!